Bewerbung

Initiativbewerbung - Blindbewerbung

Mit einer Initiativbewerbung (im Volksmund auch Blindbewerbung genannt) bewerben Sie sich zwar bei einem konkreten Unternehmen, aber nicht auf eine ausgeschriebene Stelle. Aber Vorsicht! Auch wenn es "Blindbewerbung" heißt, so sollten Sie Ihr Anschreiben nicht "blind" einfach an die Geschäftsadresse des Unternehmens schicken und darauf hoffen, dass es an die richtige Ansprechperson weitergeleitet wird.

Vielmehr müssen Sie sich vorher erkundigen, an wen Sie das Schreiben am besten adressieren. Sie müssen also schon hier einen Mehraufwand leisten, im Vergleich zur Bewerbung auf eine Stellenanzeige. Aber ganz allgemein ist die Bewerbungssituation bei einer Initiativbewerbung schwieriger, weil Ihnen weniger Informationen zur Verfügung stehen.

Deshalb ist es besonders wichtig, Ihre persönlichen Ziele und Fähigkeiten überzeugend darzustellen. Wie Sie das am besten tun, zeigen Ihnen die Experten von StepStone in diesem Schwerpunktartikel Initiativbewerbung. Konkrete Beispiele für Bewerbungsschreiben dürfen dabei nicht fehlen. Den Link dazu finden Sie am Ende des Artikels.

Wenn ein Unternehmen neue Mitarbeiter sucht, werden die Personalverantwortlichen meistens mit einer großen Zahl von Bewerbungen konfrontiert, die alle mehr oder weniger auf die Anforderungen passen. Selbst nachdem unpassende Bewerber herausgefiltert worden sind, bleiben eine Menge Kandidaten mit ähnlicher Ausbildung und vergleichbarem Werdegang übrig. Der Teufel steckt im Detail: Wie soll der Personaler den Kandidaten ermitteln, der am besten passt?

Hier sind Sie als Bewerber gefragt: Um zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, müssen Sie sich bestmöglich verkaufen und den Nutzen, den Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber bringen, präzise benennen. Genau das sollten Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben tun: Sagen Sie dem Personaler, was Sie von Mitbewerbern mit vergleichbarer Qualifikation unterscheidet und wo Ihre persönlichen Stärken liegen.

Ein gut formuliertes und aussagekräftiges Bewerbungsschreiben ist daher das Herzstück Ihrer Bewerbung. Dies gilt in besonderem Maße für die Initiativbewerbung im Internet. Das Internet ist mittlerweile für Unternehmen die Nummer eins in der Personalsuche. Durch die von Firmen häufig verwendete Formularform der Online-Bewerbung erhalten die Personaler eine übersichtliche und lückenlose Darstellung des Lebenslaufs. Das heißt für Sie: Nur durch das Anschreiben kann sich der Personaler ein Bild von Ihrer Persönlichkeit machen.

Vor diesem Hintergrund ist es umso erstaunlicher, wie viele Bewerber die Möglichkeit der Selbstpräsentation nur ungenügend nutzen: Immer wieder beklagen sich Personalchefs über die mangelhafte Qualität von Bewerbungen und kritisieren, dass eine überzeugende individuelle Vorstellung nur wenigen Kandidaten gelingt. Statt dessen vertraut eine steigende Zahl von Bewerbern auf vorgefertigte Musterformulierungen aus Ratgebern, die sie oft mehr oder weniger unreflektiert übernehmen.

Da Personaler durch abgeschriebene Standardformulierungen aber kaum zu beeindrucken sind, wird klar: Ein Bewerbungsschreiben ist nur dann erfolgreich, wenn es die besonderen Fähigkeiten des Bewerbers individuell und konkret benennt. Hierfür gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten, und jeder Bewerber muss die Formulierungen finden, die am besten zu ihm passen.

Um Sie dabei zu unterstützen, haben die Spezialisten von StepStone auf der Grundlage ihrer langjährigen Erfahrungen eine ganze Reihe repräsentativer Bewerbungsschreiben für Sie zusammengestellt. In diesen fiktiven Anschreiben kommentiert StepStone exemplarisch alle Vorzüge und Schwachpunkte und zeigt Ihnen so anhand aussagekräftiger Beispiele, welche Fehler vermeidbar sind und was Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr individuelles Anschreiben erstellen. Lassen Sie hierbei Sorgfalt walten, denn das Anschreiben ist Ihre Verkaufsfläche: Hier haben Sie die Möglichkeit, Fakten aus Ihrem Lebenslauf zu interpretieren und darzustellen, wo Ihre Stärken und Ziele wirklich liegen. Nutzen Sie diese Chance, um sich selbst bestmöglich zu vermarkten!

Die insgesamt 10 Beispiele für Bewerbungsschreiben von den Stepstone.de Experten finden Sie unter "Bewerbungsschreiben - Beispiele, Muster, Vorlagen".

 

Quelle: Pressemitteilung von Stepstone.de, Jänner 2006

 

 

Initiativbewerbung, Blindbewerbung