29November

Das Praktikum beziehungsweise Praxissemester

Das Praktikum beziehungsweise Praxissemester

Das Studium eines Fachgebietes ist nicht nur zu Beginn im Grundlagenstudium häufig eine äußerst theorielastige Angelegenheit. Studenten tun daher gut daran, sich frühzeitig mit dem Thema Praktikum auseinanderzusetzen, und das nicht nur, wenn es der Lehrplan vorschreibt.

Ein oder idealerweise mehrere Praktika bieten eine ideale Möglichkeit, wertvolle Einsichten in die Funktionsweise von Unternehmen und Abteilungen zu erhalten. Durch ein Praxissemester können Studenten später besser entscheiden, welche Spezialisierung sie einschlagen möchten, und welche Themengebiete und/oder Arbeitgeber ihnen vielleicht nicht so zusagen. Beides sind wichtige Informationen für die zukünftige Laufbahn.

Hat man sich während eines Praktikums bei einem Unternehmen bewährt und sagen einem Inhalte und Unternehmen zu, so kann dies bereits die Grundlage sein für den späteren Berufseinstieg im jeweiligen Betrieb. Hält man dann bis zum Studienende noch ab und zu Kontakt mit seinen ehemaligen Kollegen, dann hat man anderen Bewerbern gegenüber einen entscheidenden Vorteil bei der Bewerbung.

Letztendlich gibt bekanntermaßen häufig ein persönlicher Kontakt den Ausschlag für die Besetzung einer neuen Stelle.

Eine Übersicht über Praktika und Angebot für Werkstudenten liefert die Stellenbörse www.praktikum-service.de, die zu einer der ersten und erfolgreichsten Praktikabörsen Deutschlands zählt.

 

Bildquelle: #112377870 | © Picture-Factory - Fotolia.com 

Posted in Praktikum

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.