23November

Studieren und Wohnen in Berlin

Studieren und Wohnen in Berlin

Die Zahl der Studenten in Berlin steigt stetig jedes Jahr an. Die Stadt bietet aber auch die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium samt interessantem Studentenleben.

Es gibt ein großes Angebot an erstklassigen Universitäten und Fachhochschulen. Dies ermöglicht es auch viele unterschiedliche Fachrichtungen und Studiengänge anbieten zu können. Und neben dem Studieren liefert die Hauptstadt viel Potential etwas zu erleben und den Lebensabschnitt Studium interessant und aufregend zu gestalten.

Da Berlin gerade für Studierende so viel bereithält, ist es nicht verwunderlich, dass es nicht leichter wird eine schöne und bezahlbare Unterkunft zu finden. Doch wer sich genauer umschaut, kann das ein oder andere Juwel entdecken. Besonders Neubauten, wie „Oak ninety5" sind hoch gefragt, denn sie versprechen angenehmes Wohnen.

Universitäten und Fachhochschulen

Ob man an einer Fachhochschule oder Universität studieren möchte hängt oftmals von der Studienrichtung ab. Welchen Beruf möchte man ausüben und welche Anforderungen daran müssen erfüllt werden?

Solche und ähnliche Fragen stellen sich die Studienbewerber und haben dabei die Qual der Wahl. Berlin beherbergt vier Universitäten und sieben Fachhochschulen. Zudem gibt es noch mehrere private Hochschulen und vier Kunsthochschulen.

Betrachtet man die Anzahl der eingeschriebenen Studenten, so steht die Freie Universität Berlin, kurz FU, an erster Stelle. Das lässt sich vor allem mit dem breit gefächerten Studienangebot begründen. So kann man sich an über 150 Studiengängen einschreiben. Das macht die Wahl nicht gerade einfacher, jedoch auch interessanter. Zudem kann sich die Lehreinrichtung in die Riege der Eliteuniversitäten einreihen und ist damit noch ein wenig attraktiver. Sitz der Universität ist Berlin-Dahlem.

Im Südwesten Berlin: Dahlem

Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten Berlins und Dahlem ist ein Ortsteil davon. Besonders bekannt wurde der Ort durch den Sitz der Freien Universität und gilt als Wissenschaftsstandort.

Hier tummeln sich Studenten und prägen das Stadtbild. Neben einfachen Wohnungen in Berlin-Dahlem gibt es hier auch herrschaftliche Altbauten und Villen. Diese unterstreichen die Exklusivität des Standorts. Zwar ist Dahlem nicht zentral gelegen, jedoch bietet es alles was man sich wünschen kann. Denn der Ort hat sich auf die Studenten eingestellt.

Es gibt zahlreiche Cafés und Einkaufsmöglichkeiten. Die gute öffentliche Verkehrsanbindung macht es zudem möglich, schnell in die Innenstadt Berlins zu gelangen und so auch Teil des Partylebens, mit vielen Clubs und Bars, zu sein.

Besonders der Kontrast von reichlichen Grünflächen und dem Großstadtflair machen den Charme Dahlems aus. So kann man sich viel draußen im Grünen aufhalten und vom hektischen Studentenleben entspannen.

Trotz Großstadt – Wohnen im Grünen

Gerade als Student ist man viel Stress und Druck ausgesetzt. Man möchte am Ende ein gutes Zeugnis erhalten und dafür müssen für Klausuren gelernt, Präsentationen vorbereitet und Hausarbeiten geschrieben werden.

Dies ist aber nur möglich, wenn man genügend Ruhe dafür findet. Gerade die Wohnsituation kann hierbei ausschlaggebend sein. Bezahlbare Wohnungen zu finden ist die eine Schwierigkeit, hinzu kommt aber noch, dass man auch als Student bestimmte Ansprüche hat.

Gerade so ein Objekt, wie „Oak ninety5", stellt eine tolle Möglichkeit dar, gewünschte Kriterien zu vereinen und den Wohntraum zu ermöglichen.

Diese Neubauten wurden gerade für die Bedürfnisse von Studenten entworfen. Genügend Raum zum Lernen und auch Leben bieten die Ein- oder Zweizimmer-Apartments. Durch vorhandene Einbauküche und Einbauschränken muss man als Student, sich nicht in Unkosten stürzen und kann direkt einziehen.

Die Wohnungen sind auf dem neusten Stand und bieten somit den besten Wohnkomfort. Ein besonderer Pluspunkt ist auch, dass sie direkt am Botanischen Garten von Dahlem liegen. Dieser verspricht Entspannung pur. Er zählt zu den schönsten Gärten der Welt und ist liebevoll angelegt worden. Über 20.000 Pflanzenarten können dort erkundet werden. Der Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

So kann ein Leben als Student an der Freien Universität von Berlin ziemlich aufregend und bunt werden. Zielstrebiges Lernen, unterschiedlichste Freizeitbeschäftigung, das Erleben einer Großstadt und einzigartiges Wohnen ist realisierbar.

Bildquelle: fotolia.com | JFL Photography

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.