20Januar

Neues Jahr, neues Glück – neuer Job?

Neues Jahr, neues Glück – neuer Job?

Ab sofort ist Schluss mit Rauchen, ungesunder Ernährung und dem Dasein als Couch Potato – so oder so ähnlich klingen zahlreiche gute Vorsätze nach dem Jahreswechsel. Viele Menschen nutzen die besinnliche Zeit zwischen den Jahren, um sich Gedanken über ihr Leben zu machen. Dazu zählt auch, die eigene berufliche Situation zu überdenken und sich nach Alternativen umzuschauen.

Aktuelle Zugriffszahlen auf www.stepstone.de bestätigen das: Am Montag, den 10. Januar, stiegen die Besucherzahlen der erfolgreichen Online-Jobbörse deutlich.

Die Zugriffszahlen lagen an diesem Tag rund 30 Prozent über denen im Tagesdurchschnitt 2010. Auch die Anzahl der Downloads über den StepStone Bewerbungsgenerator hat im Januar die Schallmauer durchbrochen: Jobsuchende haben bisher mehr als 10.000 Bewerbungen über das Service-Tool erstellt und heruntergeladen.

Die Gelegenheit, seine berufliche Situation auf den Prüfstand zu stellen, ist 2011 tatsächlich günstig wie schon lange nicht mehr: Schließlich geht es mit der deutschen Wirtschaft weiter bergauf. Gerade Fach- und Führungskräfte befinden sich in einer guten Ausgangssituation für einen Wechsel.

Frank Hensgens bestätigt das. Er ist Geschäftsführer Central Europe von StepStone, einer der größten und erfolgreichsten Online-Jobbörsen in Deutschland: „Mitarbeiter, die noch nicht den passenden Job gefunden haben oder Leute, die generell unzufrieden mit ihrem Job sind, sollten in diesem Jahr das Projekt ,Jobsuche‘ starten. Allein auf www.stepstone.de gibt es aktuell mehr als 45.000 Stellenangebote von rund 8.000 Unternehmen aus allen möglichen Branchen und Regionen.“

Viele Menschen sind in ihrem Job zwar unzufrieden, dennoch fällt es ihnen schwer, sich neben Vollzeitjob und Freizeitstress die Zeit für Jobsuche und Bewerbungen zu nehmen. Frank Hensgens erklärt, wie man seinem neuen Job ohne viel Aufwand ein großes Stück näher kommt: „Im Netz kann man problemlos auch passiv auf Jobsuche gehen.

Hierfür bietet www.stepstone.de zum Beispiel den so genannten JobAgenten an. Ist der einmal erstellt, was maximal fünf Minuten dauert, erhält man automatisch und kostenlos passende Stellenanzeigen per Mail. Wer dann einen spannenden Job entdeckt und sich bewerben will, sollte unbedingt bei der StepStone Website www.bewerbung.de vorbeischauen. Dort lassen sich mit dem Bewerbungsgenerator anhand verschiedener Vorlagen Bewerbungen erstellen, die man anschließend herunterladen und verschicken kann – auch das funktioniert ganz automatisch und kostenlos.“

 

Über StepStone
1996 in Norwegen als einer der Pioniere der Branche gegründet, ist StepStone heute eine der erfolgreichsten Online-Jobbörsen Europas. In Deutschland ist StepStone mit fünf Millionen Besuchen monatlich einer der stärksten Online-Stellenmärkte. Der Fokus liegt auf einer an optimalem Service und bester Qualität orientierten Dienstleistung. Insgesamt nutzen 8.000 Kunden, darunter so renommierte Unternehmen wie Robert Bosch, ThyssenKrupp, die Deutsche Telekom oder Siemens, www.stepstone.de erfolgreich zur Rekrutierung qualifizierter Fach- und Führungskräfte. Das internationale StepStone „Network“ ermöglicht es zudem, in mehr als 120 Ländern qualifizierte neue Mitarbeiter zu finden. In den Jahren 2008, 2009 und 2010 wurde www.stepstone.de zur beliebtesten Karriere-Website des Jahres gewählt. Seit 2009 gehört die gesamte StepStone Gruppe zu der Axel Springer AG mit Hauptsitz in Berlin.

Quelle: Pressemitteilung Stepstone.de, 13.01.2011
Bild: Stepstone.de

Posted in Jobsuche

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.